Kinder-palliativ-hilfe niederbayern e.V.

Verein unterstützt unheilbar kranke Kinder und deren Angehörige!

Wir brauchen viele Freunde in ganz Niederbayern“,

so der Gründungsvorsitzende des Vereins und Bezirkstagspräsident Manfred Hölzlein. Seit 2007 haben schwerstkranke und sterbende Kinder in Deutschland ein Recht auf eine häusliche Palliativversorgung durch pflegerische und ärztliche Experten – und die Krankenkassen müssen hierfür zahlen.

 

Die Komplexität der Betreuung hat ihren Preis und der ist höher, als ihn normale Pflegesätze vorgeben.

Die „Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern“ will hier ihren Beitrag leisten, damit eine intensive Betreuung dauerhaft gewährleistet werden kann. Damit der Verein diese Hilfe leisten kann, ist er auf Unterstützung angewiesen.

 

„Ziel“, so Marille Rüb, Initiatorin des Vereins, „ist eine heimatnahe Anlaufstelle und kompetente Ansprechpartner für die Versorgung schwerstkranker Kinder und deren Angehöriger, egal ob stationär oder ambulant.“

 

In Zeiten knapper Kassen ist eine Finanzierung durch die öffentliche Hand illusorisch. Der Verein „Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern“ ist denn auch ein Dauerspenden-Projekt!

Die 13 Gründungsmitglieder sind:

  • Manfred Hölzlein, Bezirkstagspräsident von Niederbayern a.D.
  • Dr. Albrecht Schleich
  • Dr. Werner Weigl, Bauer Beratende Ingenieure
  • Dr. Herbert Huber, Staatssekretär a.D.
  • Heinz Grunwald, Regierungspräsident von Niederbayern a.D.
  • Hans Rampf, Oberbürgermeister Landshut a.D.
  • Anton Freiherr von Cetto
  • Hans Niedermeier
  • Prof. Dr. Konrad Weckerle
  • Marille Rüb
  • Hedi Werner
  • Marita Kraus
  • Maximilian Rüb

SPENDENKONTO

Kinder-Palliativ-Hilfe Niederbayern e.V.
IBAN: DE23 7435 0000 0020 3773 71
BIC: BYLADEM1LAH
Sparkasse Landshut

Kennwort

"Kinderpalliativhilfe Niederbayern e.V."
Die Spenden sind steuerlich absetzbar.

KONTAKT

Der Gründungsvorsitzende des Vereins


Manfred Hölzlein
Tel.:     0871 42211

 

kinderpalliativ@kinderpalliativ-niederbayern.de